Fotos

Montag • Dienstag • Mittwoch • Donnerstag • Freitag

Jugilager 2019 Teufen, Lagerbericht

Montag, 30.09.19

Wir haben uns heute um 8:45 Uhr bei der Primarschule in Ganterschwil getroffen. Danach haben wir uns in 2 Gruppen aufgeteilt und machten uns auf den Weg nach Teufen. Auf dem Weg machten wir einen Halt in Gossau und assen zu Mittag. Von Gossau nach Teufen mussten wir noch ein paar höhen Meter bezwingen. Nach der Ankunft im Lagerhaus haben wir die Zimmer aufgeteilt und uns ein wenig eingelebt. Damit wir Teufen noch besser kennenlernen konnten, haben wir einen Foto OL gemacht. Da wir aber schon so schnell fertig waren, haben wir noch ein paar runden Werwölflen gespielt. Später gab es ein feines Abendessen. Nach dem Abendessen spielten wir Lotto und Activity. Dank Alessia Arnold`s selber gemachten Kuchen konnten wir noch ein feines Dessert geniessen.

Dienstag, 1.10.19

Rahel hat uns heute Morgen um 7 Uhr geweckt. Danach gab es Morgenessen mit einem feinen Biechermüäsli. Um 8:15 fing das Training in der Turnhalle mit einem Einwärmen an. Nachdem einwärmen starteten die ersten Trainings, nämlich Weitsprung, Trampolin und Spieltest Allround. Zwischen den Trainings gab es ein stärkendes Znüni. Um 12:30Uhr gab es Mittagessen. Am Nachmittag sind wir auf eine strenge Velotour. An der Feuerstelle spielten wir Werwölflen und Schittlivertschutis. Schoggi Banane gab es dann als Belohnung. Das Abendprogramm mit den verschiedenen Spielen machte uns grossen Spass. Zum Abschluss des Tages gab es noch Muffins.

Geschrieben von Jurij Jerman, Sven Leuenberger und Leonie Näf

Mittwoch, 2.10.19

Heute hat uns Jurij geweckt. Nach dem Morgenessen besammelten wir uns 8:15Uhr, um zur Turnhalle zu gehen. Wir haben für den Ubs-Kidscup Team geübt, Weitsprung gemacht und mit Sara-Luisa Judo geübt. Heute assen wir um 12 Uhr zu Mittag, weil wir um 13 Uhr auf den Zug mussten. Wir fuhren nach St.Gallen, danach mussten wir etwa 15min laufen bis zu unserem Anreiseziel. Dort erfuhren wir das wir Outdoorklettern können. Das Klettern machte grossen Spass, leider fing es an zu Regnen. Da wir etwas früher wieder zurück waren, durften wir noch ein wenig ins Dorf und in die Migros einkaufen. Casino war unser Abendprogramm, wir durften verschiedene Spiele spielen und Geld dafür einsetzen. Mit dem Geld konnten wir uns Drinks und Essen kaufen.

Roman Ramsauer, Ladina Bösch, Enya Willi

Donnerstag 3.10.19

Heute Morgen wurden wir von Raphael etwas zu spät geweckt, deshalb wurde es ein wenig stressig am Morgen. Danach sind wir in die Turnhalle und haben uns mit einem Hindernissparcour etwas eingelaufen. Dann sind wir nach draussen und haben Pneu schleudern und Schnelllauf gemacht. In der Turnhalle konnten wir uns etwas ausdenken und am Schluss vortanzen. Nach dem Mittagessen machten wir eine kleine Wanderung in die Waldegg, dort angekommen durften wir einen Biber herstellen und backen. Wir sind mit dem Bus wieder zurück ins Lagerhaus gefahren. Am Abend durften wir bei einer Talentshow mitmachen. Nach einer spannenden Talentshow gab es eine feine Schwarzwälder Torte zum Dessert.

Julia, Alessia Arnold, Leonie Brändle

Freitag, 4.10.19

Vor dem Frühstück mussten wir heute bereits gepackt haben, da es ja später auf die Heimreise geht. Zum Frühstück gab es frische Gipfeli mit Rührei und Speck. Im Training starteten wir dann mit einem Leiterlispiel. Danach folgte ein Unihockeyparcour, Bodenturnen und noch das Hürden laufen. Das Schlussspiel liessen wir heute weg, damit wir noch genügend Zeit hatten um unsere Zimmer zu reinigen.

Nach einigen Runden Werwölflen kam dann endlich Bruno und Erika. Bruno begleitete uns wieder mit dem Velo nach Hause und Erika fuhr den Gepäckwagen. Obwohl wir reichlich «verschifft» wurden, kamen alle gut in Ganterschwil an.

Nächste Termine


Togg. Spieltag Bazenheid ()
25.10.2019 - 26.10.2019
Volley- Turnier Felben ()
25.10.2019
Jugileiterkonferenz ()
13.11.2019
DV Kreis Toggenburg ()
29.11.2019
Riegenversammlung ()
04.12.2019